Header image  
Airsoft since 2009  
 
 
 
Regeln

Allgemeine Regeln die beim Spielen auf unserem Gelände eingehalten werden müssen.

Teamgeist und Fairness:
Das sind zwei sehr wichtige Punkte für unser Team.
Da Softair auf diesen beiden Punkten aufbaut, werden wir da keinerlei Ausnahme machen.
Wer meint er müsse highlanden, Blindfire betreiben oder in irgendeiner Art und Weise anderweitig mit Unfairness oder Beleidigungen gegen Mitspieler auffallen, ist bei uns fehl am Platz und wird entweder verwarnt oder des Spielfeldes verwiesen

Sicherheit:
Es ist jedem selbst überlassen inwieweit er sich schützt, allerdings ist eine Schutzbrille bei uns absolute Pflicht.
Ohne diese wird kein Spieler bei uns zugelassen.
Die Schutzbrille darf außerhalb der Safezone nicht abgezogen werden.
Wer dabei erwischt wird, muss mit Spielpause bis zu einer Stunde rechnen.
Eine Ausweiskopie beider Seiten ist zum ersten Spiel auf unserem Gelände mitzubringen, des weiteren muss dann noch eine Verzichtserklärung unterschrieben werden. Das wird allerdings nur einmal pro Spieler fällig sein
.

Joule / FPS Regeln:
Pistolen (M9, Colt 1911, MP5, P90 usw.) = max 1 Joule, mit einem Sicherheitsabstand von 10 Metern

Gewehre (M4, AK47,G36 usw.) = max 1,5 Joule, mit einem Sicherheitsabstand von 15 Metern

Sniper (Scharfschutzengewehre wie M700, L96 usw) = max 3 Joule, mit einem Sicherheitsabstand von 25 Metern

Alle Waffen unter 0,5 Joule dürfen FA (Full Auto) schießen, mit einem Sicherheitsabstand von 5 Metern

Higcap Magazine sind verboten, es sei denn jemand hat eine Waffe die gerade neu ist oder für die es noch keine Low / Midcaps magazine gibt.

Diese Regeln gelten auch für CO² Waffen.  Pistolen bis maximal 1 Joule,  Gewehre bis maximal 1,5 Joule.  Alle Messungen anhand von 0.20 BB´s das entspricht 400 FPS oder 360 FPS mit 0.25 BB´s usw
.

Chronen:
Wir werden bei Spielen auf unserem Gelände vor jedem Spiel sämtliche Waffen chronen.
Auch behalten wir uns vor, Spieler für stichprobeartiges Nachchronen aus dem Spiel zu holen wenn wir das Gefühl haben, dass da etwas nicht stimmt
.

Deutsche Gesetzeslage:
Da unser Gelände in Deutschland liegt, werden bei uns auch alle Waffenanbauteile (die im Ausland legal sind) verboten sein.
Taschenlampen die man in der Hand halten kann, können mitgebracht werden, da sie in einigen Gebieten von Vorteil sind.

Pyrotechnik:
Sämtliche Pyrotechnik wie Böller oder Handgranaten aus dem In- sowie Ausland sind, abgesehen von einigen Ausnahmen, verboten.
Handgranaten, wie die Tornado Airsoft oder Claymore Mienen, sind erlaubt.
Grundsätzlich gilt: Bringt mit was ihr habt, wir entscheiden vor Ort was genehmigt wird und was nicht.


Handgranaten Regel:
Sämtliche Handgranaten müssen funktionsfähig sein, das heißt sie müssen auf irgendeine art und weise BB´s verschleudern. Es gilt alles was im Umkreis von 5 Metern getroffen wurde ist HIT. Es zählen nur direkte Treffer.

Bewerbungen:
Sämtliche Bewerbungen für das Team sind bitte nur im Forum in dem dafür vorgesehenen Thread zu tätigen.
Bewerbungen in anderer Form als der oben beschriebenen werden Ignoriert.

 

Wir behalten uns vor die Regeln jederzeit zu ändern oder zu erweitern.