Header image  
Airsoft since 2009  
 
 
 
Impressum

Wir sind eine Sport- und Interessengemeinschaft und distanzieren uns ausdrücklich von illegalen Vereinigungen.

Wir verfolgen keine politischen Ziele. Wir betreiben Airsoft ausschließlich aus sportlichen Gründen. Für uns ist Airsoft lediglich ein Hobby. Tarnkleidung usw. dienen ausschließlich dem ausüben des Hobbys.

Gespielt wird ausschließlich auf legalem und gesichertem Gelände, bei dem Gefährdung von Mitmenschen, die nicht am Spiel beteiligt sind, ausgeschlossen ist. Zudem achten wir die Natur und die Lebensräume der Tiere. Gespielt wird deshalb ausschließlich mit Bio-BBs, welche biologisch abbaubar sind. Das Schiessen auf Tiere oder unbeteiligte Passanten ist strengstens Verboten.

Links:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - AZ. 312 O 85/98 - Haftung für Links; hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Das tun wir hiermit. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt von verlinkten Seiten.

Inhalt der Homepage:

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Abmahnungen:

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich wäre.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen und mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen den § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen. Hinsichtlich der Inhalte in den bereitgestellten Kunden und Partneraccounts nehmen wir als Diensteanbieter die Haftungsprivilegien nach § 5 Nr. 3 TDG bzw. nach § 11 TDG in Anspruch.


DEVGRU Team Germany

Pascal Eickel

59929 Brilon

Email: papacheata@devgru.de

Bewerbungen unter: bull@devgru.de